Cowboys und Farmer

Durch den richtigen Personas-Mix hin zum erfolgreichen digitalen Wandel.

Sie beschäftigen sich mit Leadership, Change Management, innovativen Prozessen, und digitalen Potenzialen? Dann lesen Sie diesen Artikel! 

Wir können Mitarbeiter immer in zwei grundsätzliche Gruppierungen einteilen. Bezeichnen wir sie ruhig als Personas. Die beiden Gruppen zeichnen sich durch stereotype Verhaltensmuster aus, wenn es darum geht, wie sie in unterschiedlichen Situationen agieren, bestimmte Aufgabe lösen, oder an Projekten herangehen.

 Das zeigt uns unsere Erfahrung und intensive Arbeit aus vielen Projekten mit Unternehmen bei denen es um innovativen Veränderungen ging. Ganz gleich ob es um neue Prozesse, Changemanagement in Organisationen handelte, um die digitale Weiterentwicklung von analogen Geschäftsmodellen, um neue Projekte oder auch nur um die simple Umsetzung neuer Ideen.

Die beiden Personas finden Sie in allen Unternehmen, in multinationalen global Players wie auch in Familienunternehmen, in mittelständischen B2B Weltmarktführen genauso wie bei aggressiven E-Commerce Dienstleistern. Überall gibt es Cowboys und Farmer.

Cowboys

Cowboys suchen sich sehr gerne brenzlige Situationen, in denen sie ihre Fähigkeiten zeigen können. Sie stehen gerne im Mittelpunkt und genießen ihren Freiraum. Der Cowboy bringt eine Reihe von Führungsqualitäten eines Impresarios mit. Er arbeitet gerne im kleinen Team und ist immer auf der Suche nach neuen Grenzen

Farmers

Farmer wissen, dass ihr Land wichtig ist, und auch, dass es auch für folgende Generationen wichtig sein wird. Farmers versuchen den Wert zu steigern, langfristig zu denken und nachhaltig zu arbeiten. Sie arbeiten gerne mit anderen Firmen zusammen, weil sie wissen: Der gefährlichste Wettbewerber ist nicht die nächste Farm, der digitale Vorreiter oder der Import von anderen Kontinenten.

 Farmer sind landgebunden und loyal. Sie suchen Allianzen und Zusammenarbeit, weil „Feinde“ jeder Art ein echtes Problem sein können.

 Jetzt sollte man nicht glauben, dass Cowboys immer nur digital denken. Genauso wenig denken Farmer immer analog. Diese Aufteilung funktioniert nicht. Auch ihre fachlichen Affinitäten sind nicht Typbezogen, genauso wenig wie ihre unternehmerische Veranlagung.  Cowboys sind nicht automatisch E-Commerce-Experten, und Farmer nicht automatisch Controlling-Profis. Farmer sind nicht unbedingt risikoscheu und Cowboys nicht automatisch Leader

Echte Cowboys und echte Farmer

Cowboys und Farmer sind nicht nur amerikanische Ikonen. Sie sind globale und multinationale Personas, die wir in jedem Unternehmen finden. 

Steve Jobs war ein Cowboy, Steve Balmer wäre gerne einer gewesen.  Dieter Zetsche ist ein Cowboy und auch Familienunternehmer wie August Oetker und Willibert Krüger. 

Farmer sind leiser und strategischer. Bill Gates ist ein Farmer, ebenso wie Michael Otto und Angela Merkel. 

Was nicht funktioniert: Wenn Farmer so tun als seien sie Cowboys und vice versa.

Power Teams

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen Veränderung erfolgreich initiieren wollen, brauchen Sie einen Mix aus beiden Personas. Sie müssen Power-Teams bilden.

Wenn Sie jemanden brauchen der die Innovation vorantreibt, der bereit ist neue Dinge zu etablieren, brauchen Sie einen Cowboy. Sobald Sie Datenbasiert arbeiten, die Organisationen nach Projektplänen und Meilensteinen verändern, brauchen Sie Farmer. 

Die Adaption von neuen Ideen ist kein Unterscheidungskriterium zwischen Cowboys und Farmern. Sie unterscheiden sich in ihren Rollen, ihrem Selbstverständnis und ihren Fähigkeiten im Team zu arbeiten.

Farmer achten mehr auf das Klima und verstehen mehr von sorgfältiger Planung. Cowboys arbeiten nicht viel mit Daten, sehen aber die Potenziale und Chancen in den neuen digitalen Märkten und im digitalen Wandel deutlich. Der Cowboy hingegen reißt alte Mauern ein und strukturiert neu. Er schafft neue Wege. 

Wenn Sie analoge Geschäftsmodelle in digitale Märkte expandieren wollen, brauchen Sie beide. Zusammen bilden sie so ein digitales Power-Team. 

Digitale Veränderung in anlogen Geschäftsmodellen brauchen Visionen

Tief im Inneren träumen Farmer davon, Cowboys zu sein und eigene Wege gehen zu können. Cowboys wissen, dass es am Ende ohne Stabilität und langfristige Wertsteigerung keinen Sinn hat etwas aufzubauen. 

Genau hier setzten erfolgreiche Unternehmer an, um beide Personas zusammenbringen.

Sie nehmen ihre Visionen und bauen sie in kraftvolle und mitreißende Stories ein. Visionen und Stories in denen sich beide Personas wiederfinden können. Beiden Personas können sich so nicht nur verwirklichen, sondern einen Raum finden, wo sie beide zusammenarbeiten können. 

Das ist Leadership das gebraucht wird, wenn man die digitalen Märkte erobern will.

Visionen, in denen zwei Ziele nebeneinander verfolgt werden können. Die, für das existierende analoge Geschäftsmodell, und die, für das neue digitale E-Business: 

  • Neue Kunden finden und gleichzeitig die Kundenbindung der existierenden Kunden stärken. 

Oder

  • E-Business aufbauen mit dem Profit, welchen das analoge Geschäftsmodell weiterbringen muss

Oder

  • Neue Prozesse in gewachsene Organisationen einflechten und die alten Prozesse effizienter machen. 

Oder

  • Die Vertriebsleiter dazu auffordern, dass sie in ihren Verkaufsgesprächen den Kunden auf das E-Business hinweisen sollen. Und um noch eins draufzusetzten, ihnen gleichzeitig noch die gedruckten Kataloge wegnehmen, mit denen sie seit Jahrzehnten gearbeitet haben.

Oder 

  • Dem CMO einen CIO an die Seite setzen, der die Hälfte seines ursprünglichen Budgets managen darf. 

Für diese Projekte brauchen Sie Cowboys und Farmer, die man zusammenbringen muss. 

Sie dürfen nur eines nicht vergessen: Farmer brauchen Zäune. Cowboys brauchen Freiheit. 

Weiterführender Link: http://www.eyewitnesstohistory.com/butcher.htm

 

iConsultants unterstützt Sie gerne bei der Erstellung einer Social-Media-Strategie. Durch die genaue Auswahl der Zielgruppen und der strategischen Vernetzung unterschiedlicher Kanäle erstellen wir effektive Maßnahmenpakete mit Ihnen zusammen. Falls Sie mehr erfahren wollen, nehmen Sie Kontakt auf.

Autor: (iConsultants GmbH)

Einen Kommentar schreiben


Jetzt erfolgreich handeln.

Kontakt