Financial Services

 

Die Welt der Finanzinstitute wird sich
in den nächsten Jahren strukturell massiv verändern

Digitaler Wandel bei Finanzinstituten

In den kommenden Jahren müssen sich Finanzinstitute auf riesige strukturelle Veränderungen einstellen - primär getrieben durch den digitalen Wandel.

Die digitale Finanzanlage weltweit wird sich bis 2020 vervielfachen. Bankenfremde Wettbewerber werden weiter massiv in das Terrain der Finanzinstitute eindringen. Änderungen des regulatorischen Rahmens stellen die Geschäftsmodelle vor neue Herausforderungen. Der Kostendruck wird weiter zunehmen bei gleichzeitig niedrig bleibenden Zinsen und Erträgen.

Zudem wird sich das Kundenverhalten weiter drastisch verändern. Vor diesem Hintergrund werden kundenzentriert ausgerichtete Geschäftsmodelle, welche die digitalen Veränderungen reflektieren, zum elementaren Faktor für Effizienz, Kundenzufriedenheit und nachhaltige Profitabilität. 

Erfahren Sie mehr in unserem Blog: Das neue Geld ist digital

Finanzinstitute müssen sich den gewaltigen Herausforderungen stellen

  • Wie etablieren wir ein wirklich kundenzentriert ausgerichtetes Geschäftsmodell, in dem die digitalen Prozesse effizient auf die bestehende Organisationsstruktur eingebunden sind und zu deutlichen Effizienzsteigerungen führen?
  • Was müssen wir tun, um die die vielen neuen Vertriebskanäle in einen Omni-Channel Ansatz zu integrieren, damit wir unsere Kunden nahtlos 24/7 erreichen können
  • Wie erhöhen wir die Kundenbindung auch jenseits der Filiale, in einer Welt, in der sich immer neue Kundensegmente bilden - alle mit eigenen umfassenden Kundenbedürfnissen?
  • Welche innovativen Produktangebote entwickeln wir und wie bringen wie sie schnell auf den Markt?
  • Wie lassen sich die riesigen Datenmengen besser analysieren, um schnelle Erkenntnisse für eine effektive Marktbearbeitung abzuleiten?

Erfahren Sie mehr über unsere große Banken-Studie in unserem Blog: "Banken haben keine Ahnung von Facebook"

Die iConsultants führen Finanzinstitute zu überlegener Leistungsfähigkeit

Seit über 15 Jahren begleiten wir Finanzinstitute dabei, ihre Strategie, Organisationen und Kundenmaßnahmen leitungsfähiger zu gestalten als ihre Mitbewerber.

Unser Hochleistungsanspruch stützt sich dabei auf zwei grundlegende Erfahrungen:

Differenzierung nach außen und Vereinfachung nach innen

Wir unterstützen Finanzinstitute dabei sich den immer schneller wechselnden Marktbedingungen anzupassen und sehr zeitnah neue Produkte zu entwickeln.

Wir entwickeln individuelle Wege, die ständig wachsenden Kundensegmente mit immer neuen Kanälen effektiv zu erreichen.

Wir passen die Organisation den Anforderungen des digitalen Wandels an, ohne kostspielige Systeme und im Einklang mit den regulatorischen Anforderungen.

Immer das Beste beider Welten.

Wie Sie auch die junge Zielgruppe erreichen und binden erfahren Sie in unserem Blog: Badewanneneffekt

Projektbeispiele:

Mehr lokale Leadgenerierung
(Financial Services)

Neue Systematik steigert die Händlerbeteiligung sowie die Zahl der qualifizierten Leads (+ 100 %).

Projektbeispiel

Entwicklung Omnichannel Strategie (Financial Services)

Ganzheitliche Bündelung aller Aktionen im Omnichannel realisiert Intensivierung der Kundenbindungen (+ 17 %).

Projektbeispiel

Steigerung der Conversion mit Kompetenzthemen
(Financial Services)

Neukonzeption und SEM-Optimierung von acht Landing Pages steigert Interaktion mit den Kernkompetenzen (+ 17 %).

Projektbeispiel

Jetzt erfolgreich handeln.

Kontakt