Healthcare 

Das Gesundheitswesen besitzt in Deutschland den größten unternehmerischen Reformierungsbedarf und ist zugleich einer der größten Zukunftsmärkte 

Dramatische Veränderungen im Healthcare-Bereich

Healthcare-Unternehmen stehen durch veränderte Patientenanforderungen, regulatorischen Vorgaben, Wettbewerbsentwicklungen, Überkapazitäten, Investitions- und Innovationsdruck und digitaler Marktdynamik vor dramatischen Veränderungen.

Krankenhäuser, große private Arztpraxen, Krankenkassen, sowie medizinische Institute können und müssen von erfolgreichen Industrien und Unternehmen lernen, um künftig im Wettbewerb bestehen zu können. Das Management vieler Unternehmen im Gesundheitswesen muss deutlich unternehmerischer und marktorientierter werden, um ihre Unternehmen noch attraktiver und profitabler zu machen. 

Blog: Roboter in der KH-Pflege

Unternehmen im Gesundheitswesen müssen auf 4 wesentliche Herausforderungen reagieren

  • Die große Krankenhausdichte und bestehende Überversorgung in vielen Teilen Deutschlands stellt Unternehmen vor einen hohen Kosten- und Konkurrenzdruck zur Verbesserung ihrer Infrastruktur.
  • Der demographische Wandel in Deutschland führt zu immer älteren, multimorbiden Patienten, die in immer kürzerer Zeit versorgt werden müssen. Es geht um nicht weniger, als um die Erhöhung der Prozesseffizienz zur Steigerung der Patientenversorgung.
  • Steigende individuelle Zahlungsbereitschaft auf Mikro-Ebene und gleichzeitig steigende Anforderungen der Patienten zwingen Krankenhäuser zur Verbesserung ihrer Versorgungsqualität.
  • Der steigende Fachkräftemangel fordert von Unternehmen moderne Managementmethoden, um die besten Fachkräfte nicht nur zu gewinnen, sondern auch zu binden. Die Bindung der besten Fachkräfte ist ein entscheidender Wettbewerbsfaktor geworden!

 

Die Digitalisierung erfordert ein völliges Umdenken

Während die Digitalisierung in vielen Industrien- z.B. im Handel und in Finanzinstitutionen - bereits weit fortgeschritten ist, stehen Krankenhäuser erst am Anfang dieser Entwicklung

Früher wurden Technologien eingesetzt, um Prozesse und Abläufe in einzelnen Schritten effizienter und effektiver zu machen. Die Digitalisierung führt heute zu einer fundamentalen Veränderung der gesamten Wertschöpfung.
Dazu wird eine vom Menschen her gedachte Wertschöpfung aufgebaut, bei der alle digitalen Interaktionskanäle, automatisierten Abläufe und Datenzugriffe Ende-zu-Ende über die gesamte Prozesskette integriert werden.
Das betrifft vor allem die gesamte Paientenversorgung im stationären und im ambulanten Bereich.

Digitalisierung für eine bessere Versorgungsqualität

Es zeichnet sich ab, dass Digitalisierung der wichtigste Hebel für die weitere Verbesserung der Versorgungsqualität und Wirtschaftlichkeit sein wird, denn die meisten Krankenhäuser haben in den vergangenen Jahren die "klassischen" Hebel wie Prozessoptimierung oder selektiven IT-Einsatz bereits ausgereizt.

Blog: Digitaler Wandel in Krankenhäuser 

Erfolgreiche Krankenhäuser machen es vor

Erfolgreiche Krankenhäuser zeigen, dass sich Krankenhäuser auch im härter werdenden Wettbewerb erfolgreich führen lassen. Moderne Unternehmensführung, eine klare Medizinstrategie und permanente Prozessoptimierung sind die Schlüssel dazu.

  • Wie steuern wir die verschiedenen Krankenhäuser/ Kliniken unserer Grupper zur Maximierung der Synergien? Welche Medizinstrategie ist im Wettbewerbsumfeld am erfolgsversprechendsten?
  • Wie lassen sich Qualität und Effizienz im Gesundheitswesen durch zukunftsweisende digitale Konzepte wie E Health verbessern? Wie können die Prozesse digitalisiert und die elektronische Patientenakte eingeführt werden? Welche Maßnahmen gewährleisten dabei die digitale Sicherheit?
  • Wie können die großen OP-Einheiten in Organisation und Prozessablauf optimiert werden? Wie können dabei die Erlöse durch DRG und Case-Mix-Modellierungen maximiert werden?
  • Welche Schritte sind notwendig, um die Behandlungspfade effizienter und effektiver zu machen? Wie binden wir dabei die unterschiedlichen Berufsgruppen ein?
  • Was sind die modernen Marketingmethoden zur Aktivierung und Bindung der Einweiser? Wie müssen Unternehmensleitung und Chef-Ärzte ihre Anstrengungen optimieren? 
  • Wie richten wir unsere Webseite, als wichtigste Visitenkarte, ein? Wie verzahnen wir moderne Marketingansätze mit neuen Kommunikationskanälen zur wettbewerbsstarken Positionierung im Markt?
  • Wie definieren wir ein attraktives Employer-Branding-Konzept? Wie sieht zukunftsfähiges Führungskräfte- und Talentmanagement aus? Was müssen wir tun, um unser Recruiting effektiver zu machen?

Fokussierter Ansatz mit individualisierbaren Tools der iConsultants

Für die aktuellen Herausforderungen im Gesundheitswesen muss Beratung neu definiert werden. Die geübte Praxis mit Kennzahlenvergleichen hilft hier nicht weiter, denn jedes Krankenhaus ist individuell.

Wichtiger ist ein fokussierter Ansatz mit individualisierbaren Tools, mit denen alle Aspekte eines Veränderungsprozesses abgedeckt werden: Von der Diagnose über die Entwicklung von Lösungen, bis hin zur Umsetzung in den Krankenhäusern selbst.

Die Beratungsfelder reichen vom Portfoliomanagement und Kooperationsstrategien bis zu Wachstumsperspektiven und operativer Exzellenz im klinischen sowie nicht klinischen Bereich.

 

iConsultants Projekte mit 18 der 20 größten Krankenhäuser

Ein Schwerpunkt unserer Erfahrung ist die Optimierung großer OP-Einheiten, die wir sowohl in der Aufbauorganisation als auch im Prozessablauf nachweislich verbessert haben. Neben der Prozesseffizienz geht es hierbei immer auch um die Maximierung der Erlöse durch DRG und Case-Mix-Modellierungen.

Eine Kernkompetenz sind neue Methoden in der Patientenbindung und im Einweisermanagement. Dabei haben wir moderne Marketingmethoden genauso erfolgreich eingesetzt wie auch die Optimierung der Webseite unter UX/UI- und SEO-Anforderungen.

Erfolg durch Employer Branding

Ein besonderer Fokus liegt auf der Umsetzung von E Health Ansätzen: Der digitalen Organisationsstruktur, der Digitalisierung der Prozesse und der elektronischen Patientenakte.

Durch unsere interdisziplinären Teams mit sehr gut ausgebildeten Hochschulabsolventen haben wir uns auf das Thema "Employer Branding" spezialisiert. Wir konnten vielen Krankenhäusern zu signifikanten Verbesserungen ihrer Fachkräfterekrutierung und -bindung verhelfen. 

Lesen Sie hier mehr über vernetze Kliniken

Lesen Sie hier mehr zu unseren 4 Trends für Krankenhäuser

Jetzt erfolgreich handeln.

Kontakt